Dresden
Technology Portal

 
Your access to research infrastructure and know-how
de|en
View all instruments of this unit

Heliumverflüssiger / Heliumverflüssigungsanlage (eng. helium liquefaction plant)

Basic Information

Name: Heliumverflüssiger / Heliumverflüssigungsanlage (eng. helium liquefaction plant)
Facility: Dresden High Magnetic Field Laboratory (HLD)
Partner: Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR)
Location: HLD, Gebäude 550

Description

Die Heliumverflüssigungsanlage dient zur Reinigung und Verflüssigung von Helium.

 

Die Anlagenteile der Heliumverflüssigungsanlage des HLD:

 

a) Verflüssiger-Raum (70 m2):

- Coldbox mit Turbinen, Wärmetauschern, Ausfrier-Reiniger

- Kontroll-Elektronik mit Steuercomputer in separater Steuerkabine

- Flüssighelium-Großtank (2000 L)

- Transferleitung zwischen Coldbox und Tank

- Hochdruck-Ventil-Brett

- Füllstandsüberwachung der Hochdruckspeicher

- Abfüllstation mit Hubbühne und Kannenwaage

- Transferleitung zwischen Großtank und Hubbühne (für Kannenabfüllung)

- Kryokannen-Bahnhof mit Anschlüssen an Helium-Niederdrucksammelleitung

- Helium-Sammelblase (30 m2)

- diverse Leitungsanschlüsse

 

b) Kompressoren-Raum (63 m2):

- Helium-Kreislaufkompressor

- Helium-Hochdruckspeicher(Recovery)-Kompressoren (2x)

- Kühlungsaggregate für Raumkühlung (250 kW)

- Wasserkühlungsaggregat für Turbinenkühlung

- Helium-„Schmutzgas“-Reiniger

 

c) Überdachte und umzäunte Aufstellfläche (130 m2) für:

- 36 x 200 bar-Hochdruckflaschenbündel mit Gesamtspeichervolumen von 28,8 m3 bestehend aus je 16 x 50 L-Druckflaschen und folgender Gruppierung:

  • 2 Gruppen @ 12 ortsfeste Bündel
  • 2 Gruppen @ 6 ortsfeste Bündel

  • 2 Gruppen @ 6 Anschlüsse für optionale mobile Bündel
    (auch zur Einspeisung von Helium-Fremdgas)

- Helium-Reingasmitteldruckspeicher

- Rangierfläche für mobile Druckgasflaschenbündel

Link to Further Details

http://www.hzdr.de/FZD/epaper/entdeckt_2_2013_DT/page17.html#/16

Points of Contact

Prof. Dr. rer. nat. habil. J. Wosnitza/ J. Blöcker (Sec.)
Email:
Phone:
+49 (0351) 260 - 3527
Fax:
+49 (0351) 260 - 13527

Images

Last Update

Last updated at: 13 July 2017 at 11:54:12