Dresden
Technology Portal

 
Your access to research infrastructure and know-how
de|en

Unabhängige Treuhandstelle (Facility)

Parent Units:
Technische Universität Dresden (TUD)

Contact

web: https://tu-dresden.de/med/mf/die-fakultaet/unabhaengige-treuhandstelle
email: e-mail
phone: +49 351 317-7213
postal address: Technische Universität Dresden (TUD), Unabhängige Treuhandstelle, Fetscherstr. 74, 01307 Dresden, Germany
office address: Technische Universität Dresden (TUD), Unabhängige Treuhandstelle, Löscherstraße 18, 01309 Dresden, Germany
partner: Technische Universität Dresden

Expertise

Die Unabhängige Treuhandstelle ist eine rechtlich, personell und räumlich unabhängige Einrichtung der TU Dresden mit Zuordnung an die Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus. Im Rahmen von medizinischen Forschungsprojekten müssen personenidentifizierende Informationen mit großer Sorgfalt und unter hohen Sicherheitsvorkehrungen verwaltet werden. Die Treuhandstelle unterstützt bei dieser Trennung identifizierender Daten von medizinischen Daten zu einem frühen Zeitpunkt des Forschungsprozesses sowie der anschließenden Verwaltung der Daten unter Einhaltung höchster Datenschutzrichtlinien. Zusätzlich wird die Verknüpfung verschiedener pseudonymisierter medizinischer Daten zu einer Person aus unterschiedlichen Quellen ermöglicht. Dies schließt auch die Auslösung von Sekundärdatenlieferungen (zum Beispiel Krankenkassendaten) ein. Weiterhin bietet die Treuhandstelle die Möglichkeit der Rekontaktierung von Studienteilnehmerinnen und -teilnehmern (zum Beispiel für die Zusendung von Fragebögen oder Einladungen zu Follow up-Untersuchungen oder der Mitteilung von Zufallsbefunden) und übernimmt auf Wunsch die Verwaltung von Einwilligungserklärungen.

Die Dienste der Treuhandstelle können sowohl von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum Dresden als auch darüber hinaus in Anspruch genommen werden.

Einsatzmöglichkeiten von Treuhandstellenleistungen (u.a.):

  • Forschungsprojekte, bei denen
    • personenidentifizierende Daten erhoben,
    • Fragebögen versandt,
    • Follow Up-Erhebungen durchgeführt,
    • medizinische Daten zu einer Person aus unterschiedlichen Quellen miteinander verknüpft,
    • personenbezogene Sekundärdaten benötigt,
    • Einwilligungserklärungen unterzeichnet und/ oder
    • Teilnehmer re-/ kontaktiert werden sollen.

services

View services (3)

Affiliations

Parent Units

name type actions
Faculty of Medicine Carl Gustav Carus Faculty view

Last Update

Last updated at: 2019-07-16 15:19