Dresden
Technology Portal

 
Your access to research infrastructure and know-how
de|en

Chair of Biomaterials (Professorship)

Parent Units:
Technische Universität Dresden (TUD)
German name: "Professur für Biomaterialien".

Contact

web: https://tu-dresden.de/ing/maschinenwesen/ifww/biomaterialien
email: e-mail
phone: +49 351 463-39400
fax: +49 351 463-39401
postal address: Technische Universität Dresden (TUD), Chair of Biomaterials, Helmholtzstr. 10, 01062 Dresden, Germany
office address: Technische Universität Dresden (TUD), Chair of Biomaterials, Budapester Str. 27 (MBZ, R303), 01069 Dresden, Germany
partner: Technische Universität Dresden

Expertise

Die Professur für Biomaterialien vertritt in Lehre und Forschung die Gebiete der Biomaterial-Entwicklung, der biomimetischen Verfahren und der Biomaterialanalytik, die dentalen Werkstoffe und die Nanoanalytik sowie die Korrosion und Oberflächen.

 

Forschungsschwerpunkte

Biomimetische Materialien und Biomaterialanalytik (BMBA)

  • Imaging von Biomaterialien und Gewebszellen mittels konfokaler Laser-Scanning-Mikroskopie, Fluoreszenzmikroskopie, TIRF-Mikroskopie, Atomkraft- und Rasterelektronenmikroskopie
  • Entwicklung und Charakterisierung biomimetisch inspirierter Hybridmaterialien aus organischen und anorganischen Komponenten

Bioresponsive Materialsysteme und bioinspirierte Verbundwerkstoffe

  • Erforschung von biomimetischen Materialien für den Hartgewebeersatz
  • Beeinflussung der Zellen des Knochens durch materialinhärente Eigenschaften
  • Analyse der Biomaterialdegradation zur in vitro - in vivo Translation

Biomaterial-Entwicklung

  • Analyse von Wechselwirkungen zwischen metallischen Biomaterialien und biologischen Systemen
  • Modulare Systeme zur Immobilisierung biologisch aktiver Moleküle auf Biomaterialoberflächen und Artifizielle extrazelluläre Matrices

Korrosion und Oberflächen

  • Funktionalisierung technischer Werkstoffoberflächen durch Nutzung pyroelektrischer Materialien und biologischer Strukturen
  • Bestimmung von Beschichtungseigenschaften und Korrosionsuntersuchungen

Mikro-Computertomographie

  • 3D- und 4D-Bildgebung an Biomaterialien, Werkstoffverbunden und am lebenden Organismus
  • Erforschung räumlich morphologischer Zusammenhänge über Volumenmodelle und Oberflächenauswertung einschließlich der Finite Element Methode (FEM)

 

Ausführlichere Informationen zu den Forschungsschwerpunkten.

instruments

View instruments (22)

services

View services (2)

Affiliations

Parent Units

name type actions
Institute of Materials Science (IfWW) Institute view

Daughter Units

name type instruments services
Electron Microscopy Laboratory Lab (2)
Professur für Biomaterial-Entwicklung Professorship

Last Update

Last updated at: 2019-09-17 13:57